HERZWÄRTS ZU DEINEM SELBST-BEWUSST-SEIN

Besprechen / Raten

Das Besprechen ist eine uralte Methode des geistigen Heilens. Es bedeutet die Kommunikation von Seele zu Seele und setzt Urkräfte der Natur frei. Durch diese Methode können Ungleichgewichte von Körper, Geist und Seele ausgeglichen und wie auch bei anderen Formen des geistigen Heilens oder anderen Energieübertragungen die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Daher ist der „eigentliche Heiler“ der Kranke selbst.

Das Besprechen ersetzt nicht den Arztbesuch, sondern fördert die Heilung.

Es kann auch mit allen anderen Heilungsmethoden kombiniert werden. Diese uralte Heilkunst des geistigen Heilens wurde schon früher von alten, weisen Frauen und Männern durchgeführt.

Es wurde als geheime Gabe von Generation zu Generation weitergegeben. Viele Formulierungen gingen zum Beispiel durch Hexenverfolgungen verloren oder gerieten in Vergessenheit. Doch heute besinnt man sich wieder dieser Kräfte.

Das Besprechen kann bei allen Lebewesen angewendet werden. Es greift dann, wenn der zu Behandelnde selbst den Willen hat, gesund zu werden. Er muss nicht daran glauben!

Das Besprechen kann nicht nur – wie meist angenommen – bei Warzen und Gürtelrose eingesetzt werden, sondern bei allen Krankheiten an Körper, Geist und Seele. Akute Beschwerden sollten dreimal innerhalb kurzer Zeit, zum Beispiel an drei aufeinanderfolgenden Tagen besprochen werden. Bei chronischen Krankheiten werden mindestens drei Sitzungen im Wochenabstand empfohlen.

Ich freue mich von Dir zu lesen

15 + 10 =